Chalmberger
Morio Muscat

Auswahl zurücksetzen

Über diesen Wein

Die Verführung pur mit exotischem Zitrusduft und einer fruchtigen Apfelnote und einer leichten, knackigen Säure. Zeigt im Abgang einen leichten Muskatton. Wird zu pikantem Apérogebäck, rauchigem Käse und fruchtigen Torten serviert.
Ausschank Temperatur 8 – 10 ° C

Enthaltene Trauben

Chalmberger<br>Morio Muscat
Morio Muscat
Die Traubensorte Morio wurde 1928 von Peter Morio aus der Pfalz gezüchtet. Er kreuzte die Sorten Silvaner und Weissburgunder. (Später wurde genetisch nachgewiesen, dass die Kreuzung effektiv Silvaner x Muskateller ist.) Die neue Traubensorte erinnerte ihn geschmacklich an einen Muskat und deshalb nannte er die neue Sorte Morio Muscat. Auf dem Chalmberger Weinbaubetrieb seit 1994.

Rezepte